Ökologische Landwirtschaft

Förderung

Unser Unternehmen Gestüt Nahetal, Clemens Gessner,  66625 Nohfelden, erhält im Rahmen des vom Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz verwalteten saarländischen Entwicklungsprogramms „Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung“ (EGFL) durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) kofinanziert durch das Land und den Bund im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK) eine Förderung für seine Leistungen im Ökologischen Landbau.

Nachhaltiges Wirtschaften

... den Tieren, den Menschen und der Umwelt zuliebe

ökologische Pferdehaltung

Unsere Pferde stehen ganzjährig auf der Weide und können sich frei bewegen. Wir züchten bereits seit fast 60 Jahren langlebige und gesunde Tiere, die im Winter mit hofeigenem Raufutter (Heu und Heulage)  und bei Bedarf  mit unserem Sommermenggetreide, ebenfalls aus eigenen Herstellung, zugefüttert werden.

Grünland- Mähweiden

Wir haben ein ausgeklügeltes, innerbetriebliches Beweidungsmanagement, das dafür sorgt, dass die Flächen nicht überbeansprucht werden. Bei der Heuernte achten wir auf späte Schnittzeitpunkte, die für Pferdeheu wichtig sind. Dadurch kann auch eine natürliche Aussaat der Gräser erfolgen, weil die Grassamen bei der Ernte wieder auf den Boden fallen. Dazu wird die Ernte vor Ort produziert, so dass weite Transportwege entfallen.

 

Ackerflächen

Auf den vom Gestüt Nahetal bewirtschafteten Äckern wird das Kraftfutter für unsere Tiere herstellt. Wir bauen Sommermenggetreide mit vielfältigen Bestandteilen an:  und haben uns dem Erhalt alter Sorten verschrieben. Deshalb sind wir Mitglied im Verein Vern e.V.  Unsere Kartoffeln sind z.B. Heideniere, Linda und Sieglinde.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gestüt Nahetal