BODENKURS -  Schwerpunkt Winterarbeit

In diesem Kurs geht es um eine bessere Kommunikation mit dem Pferd.. Damit der Pferde-mensch die Führungsposition einnehmen kann, muss er die Sprache des Pferdes „lesen“, und dem Pferd durch eigene, klare Körpersprache seine Wünsche verdeutlichen können. 

 

Das Fahren vom Boden ist ideal, dem Pferd weiche Reaktionen auf Stimmen- und Zügelhilfen beizubringen. Der Vorteil ist, das Lenken und die Gangübergänge ohne Reitergewicht zu üben. Alle Hilfen, die im Sattel gegeben werden, können hier in einzelnen Schritten, dem Pferd vom Boden aus vermittelt werden.  Ziel der Übungen sind die Stärkung von Vertrauen, Respekt und ein besseres Verständnis.

 

Dabei ist die Bodenarbeit für Mensch und Pferd auch eine interessante Abwechslung zum gewohnten Reitalltag und eine ideale  Übung, wenn Platz oder Gelände an Wintertage nicht ganz nutzbar sind.

 

Zirkuslektionen bieten Spaß und haben auch noch gymnastizierende Wirkung.  Auch Übungen wie Schulterherein, Renvers oder Travers fördern das Pferd mental. Beim Führtraining werden die Grundlagen und Regeln im täglichen Umgang aufgefrischt

 

Geeignet für Pferdemenschen mit Grundkenntnissen.

 

TERMIN:

So. 06.11.2022

Beginn: 9:30 Uhr Ende: 17:00 Uhr

 

Lehrgangskosten:

mit eigenem Pferd 100,00 €*

mit Nahetalpferd 130,00 €

incl. Lunchpaket und Getränke

*zzgl. Unterbringung

 

Wenn Ihr mindestens 5 Personen seid und zum Termin nicht kommen könnt, meldet Euch einfach und macht einen Terminvorschlag

 

 

 

Kursanmeldung
Lehrgangsanmeldung Erwachsene21.pdf
PDF-Dokument [307.3 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gestüt Nahetal