Herzlich Willkommen auf dem Gestüt Nahetal!

Aktuell!

 

 freundliche Pferdemenschen als
 Azubi m/w zum/r Pferdewirt/in Spezialreitweisen

oder Haltung und Service

Zwei im Glück

 

Unser Tölttag ist für jeden interessant, der Impulse für das Töltreiten bekommen möchte. Wir setzen uns mit den klassischen Elementen des Töltens auseinander. Wir machen lösende Übungen mit dem Pferd, erarbeiten uns die Töltvorbereitung, wie z.B. verkürzter Schritt, und die zum Pferdetyp passende Hilfengebung.
Der Unterricht findet in der Kleingruppe statt und beinhaltet auch Demonstrationen sowie Theorieunterricht.
Es gelten folgende reiterliche Mindestvoraussetzungen: Sattelfest in allen Grundgangarten, Biegungen, Schulterherein, Rückwärtsrichten, Schenkelweichen

 

Verkaufspferd Gleifra

Wenn Ihr Traum vom eigenen "Isi" in Erfüllung gehen soll, sollten Sie einen Besuch auf dem Gestüt Nahetal nicht verpassen. Sie finden bei uns gut ausgebildete Pferde für Sport und Freizeit. Gerade das Einreiten eines Pferdes bedeutet einen Einschnitt in sein Leben. Die jungen Pferde lernen von Anfang an bei uns, auf feine Signale zu achten. Mit einem souverainen und fairen Umgang machen wir es dem Jungtier so einfach wie möglich und zeigen ihm geduldig, was verlangt wird. Ziel ist die freiwillige Mitarbeit des Pferdes und sein Spaß an der Sache. Dabei ermöglicht unser weitläufiges Ausreitgelände eine vielseitige und abwechslungsreiche Ausbildung. Wir richten auch das weitere Training individuell am Ausbildungstand und den Fähigkeiten des Pferdes aus. Wir lehren "Ihren Isi"  taktklar und gleichmäßig zu tölten und mit aktivierter Hinterhand gut unterzutreten. Besuchen Sie uns, reiten Sie Ihr Wunschpferd probe und sehen Sie selbst. 

          

so bitte nicht!

Kontrolle ist besser! Viele Reiter haben Probleme mit ihrem Sitz, sei es, dass sich mit der Zeit Fehler eingeschlichen haben, oder Fehlbelastungen des eigenen Körpers zu einer falschen Haltung führen. Der Reitersitz ist aber von zentraler Bedeutung für eine harmonische Kommunikation mit dem Partner Pferd.

Es ist wichtig, dass der Reiter balanciert und beweglich sitzt, um die Bewegungen des Pferdes optimal begleiten und beeinflussen zu können. Wir setzen an Eurem Können an und arbeiten an Gleichgewicht und Einwirkung.

                                                                                                   

Pferde lieben die kühlen Temperaturen und genießen die Winterzeit ohne plagende Fliegen und Hitze. Ihre Lungen atmen draußen saubere, frische und klare Luft. Damit ihnen die Kälte nichts ausmacht, bilden sie schon im frühen Herbst ein dichtes Winterfell mit kurzem, dichten Unterfell und langen Deckhaaren. Auf der Winterweide haben sie ausreichend Bewegung. Sie leben in Gruppen, nach Geschlecht getrennt, und können sich rund um die Uhr bewegen. Unser Heu wird sauber und trocken gelagert und ist somit gut durchlüftet. Mit unserer sorgsam hergestellten Heulage können auch Heuallergiker wieder durchatmen.  Wir füttern in ausreichend vielen Futterraufen, diese sind zumeist überdacht. Wir wirtschaften bereits seit 2003 ökologisch nach EU-Öko-VO. Der Betrieb wird regelmäßig kontrolliert. Grundfutter, Mineral- und Salzlecksteine, sowie Wasser stehen selbstverständlich zur freien Verfügung. 

Phönix mit Frau und Kind

Ganz besonders nachdem die Fohlen von der Mutter abgesetzt werden, brauchen Sie den Kontakt zu ihren gleichaltrigen Freunden, mit denen sie nun schon eine zeitlang zusammnen sind. Die Fohlen-Freunde geben sich Sicherheit und helfen einander über den Trennungsschmerz von der Mutterstute hinweg. Wir nutzen die Zeit des Absetzens auch dafür, ihnen am Stall die Basics beizubringen, bevor sie wieder hinaus auf die großzügige Winterweide mit Offenstall dürfen. Wir haben genug Futterraufen, in denen die Tiere  in natürlicher Fresshaltung ihr Raufutter aus ökologischem Anbau rund um die Uhr aufnehmen können. Dazu gibt es die tägliche Ration unseres extra angebauten Sommermenggetreides. Unsere Pferde-Omis sind mit in die Absetzerherde integriert und übernehmen ebenfalls wichtige Erziehungsaufgaben bei der Rasselbande. So geprägt, entwickeln die Jungtiere ein gutes Sozialverhalten und einen kooperatioven Umgang mit dem Menschen. Ab dem nächsten Sommer werden die Pferde dann nach Geschlecht getrennt in die Jungpferdeherden integriert. Wenn auch Sie Ihr Jungpferd gut und günstig bei uns unterbringen möchten, kontaktieren Sie uns einfach. 

 

Grüße senden:

Noemy und Fjörgyn vom Nahetal

 

"4 Hufe, 2 Beine, 1 Herz und 1 Seele!"

"Become a fan of Gestüt Nahetal"


 Die Gestüt Nahetal-Facebook-Seite ist online.
Schaut einfach auch mal bei Facebook vorbei.  
Wir freuen uns auf nette Kommentare und ein "like"
oder folge uns auf Twitter.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gestüt Nahetal